Für außergewöhnliches soziales Engagement erhält Svenja Gramberg den diesjährigen Abiturpreis des Freundeskreises des Justus-Knecht-Gymnasiums Bruchsal e.V., verbunden mit einer fünfjährigen Mitgliedschaft.
Svenja war nicht nur eine sehr gute Schülerin, sondern hat sich mit all ihren Ideen, mit ihrer aufgeschlossenen Art und ihrer Hilfsbereitschaft stets in den schulischen Alltag eingebracht und für ein gutes Miteinander gesorgt.
Sie hat sich für ihre MitschülerInnen eingesetzt und war als Schulsanitäterin in Notsituationen immer präsent. Mit ihrem engagierten Einsatz in der Theater AG und in der JazzBigBand war sie ein Vorbild für andere und hat so zum Gelingen der Projekte beigetragen.

Zum Seitenanfang